Primavera de Viena: Abschluss der 3. Literaturwoche Äquatorialguinea

Am Mittwoch, 7. Mai 2014 fand die Literaturwoche Äquatorialguinea in Wien ihr diesjähriges Ende. Wie in den Jahren zuvor, trafen Persönlichkeiten aus der literarischen Welt und guineische Schriftsteller aufeinander, um Vorträge zu halten, zu diskutieren, und über die soziokulturelle Realität Äquatorialguineas zu reflektieren.

Hauptaugenmerk wurde auf die literarische Kreation im insularen Raum gelegt: Bioko, Annobón und Corisco. Universitätsprofessor Justo Bolekia Boleká (Universidad de Salamanca) stellte sich in den Dienst der äquatorialguineischen Dichtkunst, genau wie sein Autorenkollege und Journalist Joaquín Mbomío Bacheng, der seinen neuesten Roman Matinga, sangre en la selva vorstellte. Bei dieser 3. Ausgabe der Literaturwoche Äquatorialguinea konnten sich sowohl Studierende als auch Professor_innen erneut von der Lebendigkeit moderner afrikanischer Kultur überzeugen, in einem unterschätzten und beinahe unbeachteten Kontext: im einzigen afrikanischen Land mit Spanisch als Amtssprache.

Die Veranstaltungsreihe fand in ihrem dritten Jahr ihren Abschluss in einem emotionsgeladenen runden Tisch, welcher der Geschichte und Entwicklung der Bevölkerung der Republik Äquatorialguinea gewidmet war. In diesem Kontext wurde eine Tatsache zur Realität: Kultur befreit und vereint die Völker.

Die Literaturwoche Äquatorialguinea steht unter dem Ehrenschutz des österreichischen Schriftstellers Erich Hackl, und wird von Dr. Max Doppelbauer (Universität Wien, Plataforma Hispanoafricana) sowie von Dr. Mischa G. Hendel (Universität Wien, Birdlike *Flexible Creations) organisiert.

Präsentationen und Diskussionen der 3. Literaturwoche Äquatorialguinea nachhören:

    Justo Bolekia Boleká – „Afrikanische Sprachen in afrikanischen Texten“ (Spanisch/Deutsch)

    Joaquín Mbomío Bacheng – „Iniciacion a la literatura guineana“:

    Joaquín Mbomío Bacheng – „Presentación de su novela <Matinga>“:

    Justo Bolekia Boleká – „Identidades etnoculturales en Guinea Ecuatorial“:

 

 

 


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: