Kino aus Äquatorialguinea, und 10.000 Elefanten aus Afrika in Wien

Das Publikum der 7. Literaturwoche Äquatorialguinea bekommt u.a. die Vorführung des Films One Day I Saw 10.000 Elephants zu sehen. Am 8. Mai wird diese Expedition in das koloniale Afrika im Aktionsradius Wien zu sehen sein. Regie führten Alex Guimerà y Juan Pajares, für das Drehbuch verantwortlich ist Pere Ortín, auf Grundlage der Erzählung Los … Weiterlesen

Äquatorialguinea-Veteran Max Liniger-Goumaz verstorben

Wir haben vor kurzem die traurige Nachricht erhalten, dass Max Liniger-Goumaz verstorben ist. Der Schweizer Soziologe, Ökonom und Afrikanistik war wohl die Person, die sich am intensivsten mit Äquatorialguinea auseinandergesetzt hat. Erstmals gelangte er 1972 als Experte einer UNESCO-Delegation, die verschiedene Projekte im Bildungsbereich umsetzen wollte, nach Aquatorialguinea. 1974 wurde Liniger-Goumaz jedoch zur persona non … Weiterlesen

Ausklang der IV. Literaturwoche Äquatorialguinea in Wien

Gestern ging in Wien die IV. Ausgabe der Literaturwoche Äquatorialguinea zu Ende, die als einen der Protagonisten den renommierten Schriftsteller Donato Ndongo Bidyogo zu Gast hatte. Letzterer wurde kürzlich für den Literaturpreis hispanoafrikanischer Literatur “Amadou Ndoye” nominiert. In seinem Eingangsvortrag hob der Autor von “Shadows of Your Black Memory” (“Las tinieblas de tu memoria negra”) … Weiterlesen

18.-20.Mai: Save the Date! 4. Ausgabe der Literaturwoche Äquatorialguinea in Wien

4. Ausgabe der Literaturwoche Äquatorialguina vom 18. bis 20.Mai 2015 in Wien Die Literaturwoche Äquatorialguinea geht in die 4. Runde. Von 18. bis 20. Mai 2015 gibt es wieder ein umfangreiches Programm und Neuigkeiten an der Universität Wien rund Literatur, Kultur und Politik des einzigen Landes in Afrika mit Amtssprache Spanisch. Ein Highlight der diesjährigen … Weiterlesen

Der Albtraum von Malabo

Äquatorialguinea: Hooligans auf der Tribüne und die Tyrannei an der Macht von Joaquín Mbomío Bacheng Sie waren gekommen, um das Fußballfest in Äquatorialguinea zu feiern, die diesjährige Afrikameisterschaft. Doch für die Fans der „Black Stars“ aus Ghana hat sich der alle zwei Jahre stattfindende Wettbewerb, das größte Sportereignis des Kontinents, in einen Albtraum verwandelt. Sie … Weiterlesen

Anacleto Oló Mibuy, Dichter und Märtyrer

„Anacleto Oló Mibuy, Dichter und Märtyrer“ von Joaquín Mbomío Bacheng Ein Text (in spanischer Sprache) über Anacleto Oló Mibuy: Visionär, Mann der synkretistischen Ideen, Dichter und Literat. Hier zu lesen: https://birdlikecultura.wordpress.com/2015/02/07/anacleto-olo-mibuy-poeta-y-martir/ Anacleto Oló Mibuy (© Oficina de Información y Prensa de Guinea Ecuatorial)

Neuigkeiten vom «Wiener Frühling»

Die IV. Ausgabe der «Literaturwoche Äquatorialguinea» findet im Mai 2015 in Wien statt Bereits die IV. Ausgabe der «Literaturwoche Äquatorialguinea» findet im Mai 2015 statt, erneut in Wien, und zählt mit der Präsenz des renommierten Schriftstellers Donato Ndongo Bidyogo. Letzterer hat zahlreiche Werke publiziert, darunter zwei Anthologien zur äquatorialguineischen Literatur. Ndongo Bidyogo ist einer der … Weiterlesen

Primavera de Viena: Abschluss der 3. Literaturwoche Äquatorialguinea

Am Mittwoch, 7. Mai 2014 fand die Literaturwoche Äquatorialguinea in Wien ihr diesjähriges Ende. Wie in den Jahren zuvor, trafen Persönlichkeiten aus der literarischen Welt und guineische Schriftsteller aufeinander, um Vorträge zu halten, zu diskutieren, und über die soziokulturelle Realität Äquatorialguineas zu reflektieren. Hauptaugenmerk wurde auf die literarische Kreation im insularen Raum gelegt: Bioko, Annobón … Weiterlesen

Beginn der 3. Ausgabe der „Literaturwoche Äquatorialguinea“ am 5. Mai 2014

Am Montag, 5. Mai startet – bereits zum 3. Mal – die „Literaturwoche Äquatorialguinea“. Organisiert von Birdlike *Flexible Cultural Creations und der Plataforma Hispanoafricana der Universität Wien. 2014 werden die guineischen Autoren Justo BOLEKIA BOLEKÁ und Joaquín MBOMÍO BACHENG in Wien für Vorträge, Lesungen und Diskussionen anwesend sein. Zudem spricht Andrea RAMOS vom Spanischen Kulturzentrum … Weiterlesen

3. Ausgabe der „Literaturwoche Äquatorialguinea“ in Wien: 5.-7. Mai 2014.

In Wien findet demnächst die 3. Ausgabe der „Literaturwoche Äquatorialguinea“ statt. Wiederum dreht sich alles um die Schriftliteratur des einzigen afrikanischen Landes mit Spanisch als Amtssprache. Die Veranstaltung 2014 ist eine Hommage an den guineischen Dichter Juan Balboa Boneke, der am 10. März verstorben ist. Die „Literaturwoche Äquatorialguinea, die jedes Jahr von der Universität Wien, … Weiterlesen