Weiterführende Links

ZUR THEMATIK ÄQUATORIALGUINEA

*„Ich habe Angst vor meinem eigenen Buch – Trifonia Melibea Obono“:
(Women on Air – Simone Peter, Radio Orange Wien, 2016)
Nachhören: http://noso.at/?p=4697

*IVa edición de la Semana de Literatura Guineoecuatoriana: Gespräch zwischen Erich Hackl und Donato Ndongo. Weiters: Ein Gespräch zwischen Remei Sipi und Irina Baumgartner (Frauensolidarität)
(Sweetpot, Mischa G. Hendel, Radio Orange Wien, 2015)
Nachhören: https://cba.fro.at/287746

*“Stellenwert der Kultur in Äquatorialguinea“: Joaquín Mbomio Bacheng, Mischa G. Hendel, Pablo Rudich
(OKTO TV – Radio Afrika TV, Wien. Ausstrahlung 10.12.2012)
Sehen: http://www.okto.tv/afrikatv/9939/20121210 

*Joaquín Mbomio – „Spanisch in Afrika
(Sweetspot – Radio Orange 94.0, Wien. Ausstrahlung 2.9.2009)
Nachhören: http://cba.fro.at/105440

*Radio Orange: „Rap aus Äquatorialguinea: HL04 & Buju Bay“
http://sendungsarchiv.o94.at/get.php?id=094pr6668

*„Äquatorialguinea im Dokumentarfilm und im wissenschaftlichen Umfeld Wiens”
(Sweetspot – Radio Orange 94.0, Wien. Ausstrahlung 4.3.2009)
Nachhören: http://cba.fro.at/75627

*„1 Stunde für … Äquatorialguinea“ – mit Mischa G. Hendel
(Radio BiG – Best in Globe, Programm von Hirut Kiesel & Karim Duarte, Radio Orange 94.0, Wien. Ausstrahlung 11.2.2009)
Nachhören: http://cba.fro.at/110895

*„Afrika in 53 Tagen: Äquatorialguinea.“ Geschildert von Mischa G. Hendel
(ORF-Radio Ö1, Beitrag von Thomas Haunschmid. Ausstrahlung 5.4.2010)
Nachhören: https://itunes.apple.com/at/podcast/o1-afrika-in-53-tagen/id365711647

*Reportagen, Kurzdokus, Interviews von Mischa G. Hendel zu Äquatorialguinea
http://www.youtube.com/user/mischahenne/videos?view=0

*Die Presse, Erich Hackl: Im Gespräch mit Schriftsteller Joaquín Mbomio Bacheng. „Die Stärke der Sehnsucht“
http://diepresse.com/home/spectrum/zeichenderzeit/1277442/Die-Staerke-der-Sehnsucht

*Wiener Zeitung, Klaus Hunold: „Äquatorialguinea: Folter, Korruption und Erdölfelder“
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/welt/weltpolitik/230717_Aequatorialguinea-Folter-Korruption-und-Erdoelfelder.html

*DerStandard.at, Mascha Dabić: „Die Frage, wie Literatur sich in einem Land entwickeln kann, in dem es keine Verlage und keine Buchhandlungen gibt“
http://dastandard.at/1319181750398/Literatur-in-Aequatorialguinea-Schreiben-um-gelesen-zu-werden

*Junge Welt. Die Tageszeitung, Erich Hackl: »Frankreichs Politik in Afrika ist kriminell«; Joaquín Mbomio Bacheng über den Fluch des Erdöls, das Elend der Diktatur und die Konstruktion von Nation in Äquatorialguinea
http://www.jungewelt.de/2012/06-16/001.php

*Afribuku, Alejandro de los Santos Pérez: “Escribir para ser leído. La literatura de Guinea Ecuatorial”, de Mischa G. Hendel y P. Rudich
http://afribuku.wordpress.com/2011/12/18/escribir-para-ser-leido-la-literatura-de-guinea-ecuatorial-de-mischa-g-hendel-y-pablo-rudich/

*OKTO TV – Radio Afrika TV: Interview mit Mischa G. Hendel, Pablo Rudich und Joaquín Mbomio Bacheng zur Filmvorführung von „Schreiben um gelesen zu werden“ beim ETHNOCINECA Filmfestival
http://okto.tv/afrikatv/9939/20121210

*Südwind Magazin, Mischa G. Hendel: Interview mit Manfred Nowak: „Völlige Missachtung der Menschenwürde“
http://www.suedwind-magazin.at/start.asp?ID=237811&rubrik=2&ausg=200902

*Südwind Magazin, Mischa G. Hendel: „Die unbekannte Öldiktatur am Äquator“
http://www.suedwind-magazin.at/start.asp?ID=237810&rubrik=2&ausg=200902

*OÖ Nachrichten, Martina Schimek: „Unterschätzt und unbeachtet: Ein Film über die Literatur am Äquator“
http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/salzkammergut/Unterschaetzt-und-unbeachtet-Ein-Film-ueber-die-Literatur-am-Aequator;art71,362078

*Rezension des Dokumentarfilms „Unterschätzt und unbeachtet. Literarische Stimmen Äquatorialguineas“ von Mischa G. Hendel, Annika Lems (w/orte)
http://www.uni-koeln.de/phil-fak/afrikanistik/kant/data/Hendel-KANT3.pdf

*Rezension des Dokumentarfilms „Schreiben um gelesen zu werden“ von Mischa G. Hendel, Zsófia Hacsek (Ethnocineca Filmfestival)
http://www.ethnocineca.at/fileadmin/media/filme2012/Hascek__Schreiben_um_gelesen_zu_werden.pdf

*Webseite zum Dokumentarfilm „Unterschätzt und unbeachtet. Literarische Stimmen Äquatorialguineas“ von Mischa G. Hendel
www.myspace.com/VocesGuineaEcuatorial

*Virtuelle Vitrine der Universitätsbibliothek Frankfurt/Main
http://www.ub.uni-frankfurt.de/afrika/vav27_aequatorialguinea.html

*Radio Afrika TV: Programm zur 1. Ausgabe der „Literaturwoche Äquatorialguinea“
http://www.radioafrika.net/2012/05/07/literaturwoche-aquatorialguinea/

*„Plataforma Hispanoafricana“: Área de estudios hispanoafricanos
http://homepage.univie.ac.at/max.doppelbauer/?page_id=22

*„Hispanismo Africano“: Estudios culturales, crítica literaria y lingüística relacionados con África. Reflexiones desde y sobre África en el mundo del hispanismo académico.
http://hispanismoafricano.wordpress.com/

*Musik des österreichischen Komponisten Christian F. Schiller zur Filmvorführung von „Schreiben um gelesen zu werden“ in Graz
http://in-dust.org/AEQUATORIALmIX

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: